Online-Gruppen


Ich biete langfristig angelegte, therapeutisch begleitete Online-Gruppen für 5-6 Personen an. Diese richten sich an verschiedene Personenkreise, (wie z.B. Betroffene von chronischem Schmerz, Trauma, Burnout, etc.). Das Besondere an diesen Wachstums-Gruppen ist die Austauschmöglichkeit der Gruppenmitglieder untereinander. Sie können sich gegenseitig unterstützen, voneinander lernen und miteinander wachsen.

Mein Ich wächst an deinem Du
Gruppentherapeutische Prozesse sind – wenn man sich einmal darauf eingelassen hat – sehr förderlich für das seelische Wachstum. Schließlich entwickelt sich der Mensch an seinem Gegenüber. Jedoch ist der Therapeut hierzu kein so gelungenes Gegenüber, wie ein anderes Gruppenmitglied mit ähnlichen Themen und Fragestellungen.
In meiner Tätigkeit als Bezugstherapeutin einer Psychosomatischen Akutklinik der Heiligenfeld GmbH habe ich die kostbare und wirksame Therapieform der Gruppe für mich entdeckt und lieben gelernt. Diese biete ich abgestimmt auf das Online-Setting an.

Klinik-Nachsorge-Gruppe
Patienten und Patientinnen, die stationär in Behandlung waren und nun mit ihrem Entwicklungs- sowie Genesungsprozess weitermachen möchten, sind herzlich eingeladen an einer speziellen Nachsorge-Gruppe teilzunehmen. Vorab findet ein kostenloses Einzelgespräch statt, um Fragen, Therapieziele sowie innere Barrieren zu besprechen. Die Online-Gruppen sind langfristig angelegt, setzen sich aus 5-6 Teilnehmenden zusammen. Die Treffen finden 14-tägig statt und dauern jeweils 60 Minuten. Die Teilnahme kostet pro Person und Termin 18 €. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung mittels Überweisung oder Paypal. Hierbei handelt es sich um eine Privatleistung, die die Kassen leider nicht übernehmen.

ME/CFS/LC-Wachstumsgruppe
Die meisten ME/CFS/LC-Betroffenen führen ein Leben in relativer Isolation. Aufgrund der Erkrankung ist die soziale Teilhabe sehr eingeschränkt. Für moderat Erkrankte ist die Wachstumsgruppe eine Möglichkeit sich mit anderen Betroffenen - angeleitet durch einen therapeutischen Richtungsweg - konstruktiv und sensitiv mit der Krankheit auseinanderzusetzen und dadurch neue Handlungsspielräume zu entdecken. Das Gruppenkonzept ist für 5-6 Teilnehmende (ME/CFS/LC-Betroffene) ausgelegt und beinhaltet Psychoedukation, konstruktiven Erfahrungsaustausch sowie praktische Übungen zur Stärkung des vegetativen Nervensystems. Die 14-tägigen Treffen finden für die Dauer von je 45 Minuten statt. Die Teilnahme kostet pro Person und Termin 15 €. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung mittels Überweisung oder Paypal. Hierbei handelt es sich um eine Privatleistung, die die Kassen leider nicht übernehmen.

Angehörigengruppe
Ist ein Familienmitglied sehr schwer erkrankt, leidet die ganze Familie unter den Veränderungen. Das Gruppenkonzept für Angehörige zielt darauf ab, die Gesunderhaltung bei den Menschen zu fördern, die in die Pflege und Betreuung ihres erkrankten Familienmitglieds eingebunden sind. Die Grunderkrankung des Betroffenen spielt hierbei eine sekundäre Rolle. Das Gruppenkonzept ist für 5-6 Teilnehmende ausgelegt. Die monatlichen Treffen finden für die Dauer von je 60 Minuten statt. Die Teilnahme kostet pro Person und Termin 18 €. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung mittels Überweisung oder Paypal.

Ist Ihr Interesse an einer der Gruppen geweckt, oder haben Sie einen Gruppenwunsch zu Ihrem Thema bzw. Ihrem Krankheitsbild, dann kontaktieren Sie mich bitte via E-Mail oder Whatsapp. Ich nehme Sie gern in die Interessentenliste auf. Auf Ihre Nachrichten freue ich mich.